Zwiebeln schneiden und kochen ohne Tränen?! olina Imst macht's vor!

Zwiebeln schneiden und kochen ohne Tränen

Gulasch, Zwiebelrostbraten, Zwiebelsuppe... Eigentlich finden Sie diese Gerichte lecker – wäre da nicht das "tränentreibende" Zwiebeln aufschneiden.

So manchen Tipp aus dem Internet haben Sie bestimmt schon ausprobiert. Vielleicht hatten Sie beim Schnippeln sogar eine Taucherbrille auf.

Daniela Happ, Inhaberin des olina Küchenstudio Imst hat da noch einen Trick für Sie, wo Sie auf Taucherbrille, Wasser im Mund & Co. verzichten können:

Sie schaltet ganz einfach Ihren Dunstabzug ein!

Das haben Sie jetzt nicht erwartet ;) ?

Achtung: Der Trick funktioniert nicht mit allen Dunstabzügen, sondern (leider) nur mit dem Dunstabzug nach unten (auch als Bora Dunstabzug bekannt).

Stellen Sie ganz einfach Ihr Schneidebrett neben den Dunstabzug und schalten Sie ihn ein. Die Tränen-verursachenden Reizstoffe der Zwiebel werden sofort nach unten abgesaugt – gelangen also gar nicht an die Augen.

Herzlichst,
Ihr olina Team

 

Foto: © eldarnurkovic - stock.adobe.com

Ihre kostenlose Anleitung zur Küchenplanung

Profitieren Sie von den Tipps & Tricks unserer Küchenprofis. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten kostenlose Infos, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden und wertvolle Zeit & Ressourcen bei Ihrer neuen Küche sparen können.