Sandra Perrotta präsentiert: Das olina Flexi-Board

olina-flexi-board

Wie sein Name schon sagt, ist das olina Flexi-Board sehr flexibel: Wie Sandra Perotta, Inhaberin des olina Küchenstudios Salzburg Stadt, zeigt, ist das Board großes Schneidebrett und geräumiges Tablett in einem. Zudem können Sie es auch als Arbeitsplattenerhöhung verwenden, wodurch zwei unterschiedlich große Personen trotzdem ohne Rückenbeschwerden kochen können.

In kleinen Küchen zaubert das Flexi-Board zusätzliche Arbeitsfläche

Küchenexpertin Sandra Perrotta empfiehlt das Board auch zum Platzsparen gern weiter: Es kann ganz bequem über dem Waschbecken oder dem Kochfeld platziert werden. So finden Sie selbst in kleinen Küchen mit wenig Arbeitsfläche einen Platz zum Gemüseschnippeln…

Gumminoppen sorgen dafür, dass das Board während dem Schneiden nicht rutscht.

Das Material ist langlebig und hält Bakterien fern

Das Flexi-Board wird aus dreischichtigem Ahornholz angefertigt und dadurch besonders robust und langlebig. Zudem hemmt dieses Naturholz die Entstehung von Bakterien. Da man Holzschneidebretter nicht in der Spülmaschine reinigen sollte, ist das ein großer Hygiene-Vorteil.

Sie möchten sich das olina Flexi-Board genauer ansehen oder gleich eines kaufen? Fragen Sie einfach im olina Küchenstudio in Ihrer Nähe danach!

Herzlichst,
Ihr olina-Team

Klicken Sie hier, um ein Küchenstudio in Ihrer Nähe zu finden

Ihre kostenlose Anleitung zur Küchenplanung

Profitieren Sie von den Tipps & Tricks unserer Küchenprofis. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten kostenlose Infos, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden und wertvolle Zeit & Ressourcen bei Ihrer neuen Küche sparen können.