Küchenstudio Imst plant barrierefreie Küche

barrierefreie-kueche-beitragsbild

Vor drei Monaten wurde das olina Küchenstudio Imst eröffnet und schon hat es sich einer besonderen Herausforderung gestellt: Eine barrierefreie Küche für ein Budget von 13.000,- Euro planen.

Auf der Suche nach einer passenden neuen Küche hat der Kunde im Rollstuhl aus Imst alle Küchenlieferanten im ganzen Bezirk Imst angeschrieben, darunter auch Daniela Happ, Inhaberin des olina Küchenstudios Imst. "Wir sind stolz darauf, dass wir anscheinend die einzigen sind, die ein Angebot erstellt haben", sagt Daniela Happ und fügt hinzu: "Die größte Herausforderung dabei war das Budget von 13.000,- Euro mit dem barrierefreien Anspruch in Einklang zu bringen."

Was zeichnet eine barrierefreie Küche aus?

Für barrierefreie Küchen wird meist Hebe- und Senktechnik verwendet. Da solche motorisierten Lösungen aber sehr teuer sind und das Budget gesprengt hätten, musste eine kreative Lösung gefunden werden.

Dabei musste Daniela Happ beachten: Die Spüle muss unterfahrbar sein, das Mülltrennsystem benötigt eine eigene Lade und das Backrohr und der Herd müssen in Sitzhöhe sein. Ein Dunstabzug kommt nicht in Frage, da der Kunde ihn nicht erreichen konnte. Also entschied sich die Küchenplanerin für einen Muldenlüfter.

Ihre kostenlose Anleitung zur Küchenplanung

Profitieren Sie von den Tipps & Tricks unserer Küchenprofis. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten kostenlose Infos, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden und wertvolle Zeit & Ressourcen bei Ihrer neuen Küche sparen können.

Die erste Skizze der neuen Küche

Nach einigem Überlegen und Erwägen entstand schließlich die erste Handskizze:

Handskizze einfügen

Vorne befindet sich die unterfahrbare Spüle. Daneben werden Schubkästen eingebaut und ganz unten zwei flache Mülleimer. Daneben ist Platz für Muldenlüfter und Töpfe, dann kommt der Herd, unter dem sich ein niedriger Geschirrspüler befindet. An der Rückwand, hinter der Spüle und dem Herd, gibt es ein Ablagebrett.

Die Tür an der Wandrückseite ist eine Schiebetür, die in die Speise führt.

Gegenüber von Herd und Spüle werden der Kühlschrank und eine Arbeitsplatte eingebaut. Diese dient gleichzeitig auch als Essbereich und ist voll unterfahrbar.

 

Und das Budget? Das kann mit dieser Lösung eingehalten werden: Die Gesamtkosten für die Küche inklusive gerätefertiger Montage belaufen sich auf 12.800 Euro. Im Sommer 2021 wird aus der Skizze eine fertig eingebaute Küche.

 

Im Küchenstudio Imst freut man sich, eine Lösung gefunden zu haben. Außerdem wünschen Daniela Happ und ihr Team ihrem netten Kunden, dass die neue Küche seinen Erwartungen entsprechen wird! 

Herzlichst,
Ihr olina Team

 

Klicken Sie hier, um ein olina Studio in Ihrer Nähe zu finden