Küchenrückwand aus Glas – Auf diese 5 Dinge sollen Sie achten

Küchenrückwand aus Glas

Sie planen gerade eine neue Küche? Sie überlegen, ob Sie sich für eine Küchenrückwand aus Glas entscheiden sollten?

Eine Küchenrückwand aus Glas ist nicht nur ein moderner Hingucker, sie bietet auch Schutz vor Verschmutzungen, da zum Beispiel Fettspritzer vom Kochen mühelos beseitigt werden können.

Dennoch gibt es auch bei einer Glasrückwand fünf Dinge, die Sie beachten müssen:

  1. Materialauswahl
  2. Pflegeaufwand
  3. Farb- und Motivwahl
  4. Montage
  5. Preis

Wir haben für Sie Küchenprofi Daniel Gribitz (Inhaber des olina Küchenstudio in Wiener Neustadt) und Mitarbeiterin Celine Jenewein aus dem olina Küchenstudio Imst interviewt.

Ihre Hinweise und Tipps zur Küchenrückwand aus Glas haben wir für Sie zusammengfasst:

#1: Material: Experten empfehlen gehärtetes ESG Sicherheitsglas

Für den Kochbereich sollten Sie die Küchenrückwand aus feuerfestem und hitzebeständigem Sicherheitsglas (= ESG Glas) wählen. Bei ESG Sicherheitsglas handelt es sich um eine Glasscheibe, die bei der Herstellung einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen wird, um sie stabiler zu machen.

Dadurch ist das Glas besonders kratz-, schlag- und stoßfest. Außerdem hält es deutlich höheren Temperaturen stand als normales Glas und ist daher optimal als Spritzschutz hinter dem Herd geeignet.

#2: Pflegeaufwand: Fingerabdrücke sind deutlich sichtbar, dafür einfach zu reinigen

Glas ist aufgrund seiner glatten Oberfläche äußerst schmutz- und wasserabweisend und somit sehr hygienisch.

Jedoch sind Schmierspuren und Fingerabdrücke auf Glas besser sichtbar.
Zwar können Sie diese Verunreinigungen leicht mit einem feuchten Tuch entfernen, das regelmäßige Nachwischen kann aber auf Dauer nervenaufreibend sein.

Ihre kostenlose Anleitung zur Küchenplanung

Profitieren Sie von den Tipps & Tricks unserer Küchenprofis. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten kostenlose Infos, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden und wertvolle Zeit & Ressourcen bei Ihrer neuen Küche sparen können.

#3: Farb- und Motivwahl: Endlose Gestaltungsmöglichkeiten

Keine andere Rückwand bieten Ihnen so viele Gestaltungsmöglichkeiten, wie eine Glasrückwand.

Sie können sie in jeder erdenklichen Farbe lackieren lassen. Außerdem können Sie Ihr Lieblingsmotiv perfekt und detailgetreu auf Ihrer Glasrückwand drucken.

Wenn Ihnen das Motiv nach ein paar Jahren nicht mehr gefällt, können Sie das Design relativ problemlos austauschen.

Außerdem bieten Ihnen Glasrückwände viel Gestaltungsspielraum, was die Beleuchtung angeht. Ob mit LED-Lichtern an den Rändern oder einer durchgehenden Beleuchtung hinter der Glasplatte.

#4: Montage: Setzen Sie auf einen professionellen Küchenmonteur, um Fehler und Zusatzkosten zu vermeiden

Es ist wichtig, dass Sie vor der Montage alles genau abmessen und keine Steckdosen oder Lichtschalter übersehen. Denn nachdem Ihre Glasrückwand zugeschnitten ist, kann der Zuschnitt kaum bis gar nicht nachgebessert werden.

Bei der Befestigung der Küchenrückwand aus Glas ist es wichtig, dass Sie auf einen luftdichten Abschluss achten, um das Eindringen von Feuchtigkeit zwischen Wand und Glasplatte zu verhindern. Die Verdichtung kann beispielsweise mit Silikon erfolgen.

Fehlende Fachkenntnisse und handwerkliche Fähigkeiten führen schnell zu Fehlern in der Montage einer Küchenrückwand aus Glas. Wir raten Ihnen die Arbeit lieber einem professionellen Küchenmonteur zu überlassen. Das erspart Ihnen Ärger und zusätzliche Reparaturkosten.

#5: Preis: Glasrückwand kostet ca. 300 € pro Laufmeter

Der Preis einer Küchenrückwand kann stark variieren und hängt von Materialart sowie der Ver- und Bearbeitung ab.

Im Gegensatz zu Kunststoff, mit 80 € pro Laufmeter, gehört Glas zu den etwas teureren Materialien. Für eine hochwertige Glasrückwand müssen Sie mit ca. 300 € pro Laufmeter rechnen. In diesen Preisen ist die Arbeit für notwendige Steckdosenausschnitte bereits inkludiert.

Achtung: Falls Sie Ihre Küchenrückwand bedrucken möchten, kommen zusätzliche Druckkosten dazu.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Wir hoffen Ihnen haben die Infos unserer Experten bei der Entscheidung für Ihre Glasrückwand geholfen.

Wenn Sie noch Fragen rund um Ihre Küchenrückwand oder der Küchenplanung haben, können Sie sich gerne an ein olina Küchenstudio in Ihrer Nähe wenden.

Herzlichst,
Ihr olina Team

Klicken Sie hier, um ein Küchenstudio in Ihrer Nähe zu finden

Foto: © studioprodakshn - stock.adobe.com, © Cinematographer - stock.adobe.com, © promesaartstudio - stock.adobe.com