So viel kostet die professionelle Küchenplanung

Sie möchten für die Küchenplanung einen professionellen Küchenplaner beauftragen? Sie möchten jedoch zuvor wissen, welche Kosten dabei auf Sie zu kommen?

 

Eine Küchenplanung mit einem Küchenstudio durchzuführen, hat seine Vorteile: Neben dem Fachgespür für Trends und Küchendesign, können auch Sonderwünsche und Maßanfertigungen berücksichtigt werden.

Aber oft schreckt der zusätzliche Kostenaufwand für eine professionelle Beratung ab.

Darum erklären unsere Küchenexperten Sandra Perrotta (Inhaberin des olina Küchenstudios Salzburg-Stadt) und Klaus Ruech (Inhaber olina Küchenstudio Innsbruck Ost) in diesem Beitrag, wie viel eine professionelle Küchenplanung genau kostet und warum Sie auf keinen Fall hier sparen sollten.

Rechnen Sie für die Planung mit dem Küchenexperten mit etwa 300 bis 600 Euro

Die Kosten für die Planung mit einem Küchenberater variieren. Sie sind abhängig von der Größe der Küche, der Ausstattung, der Geräte, dem Arbeitsplattenmaterial (Stein, Keramik, Kunststoff, …) und dem Design.

Je nach Zeitaufwand kostet der Küchenberater meist zwischen 300,- und 600,- Euro.

Welche Leistungen sind in diesem Preis enthalten?

Doch woraus berechnet sich dieser Preis? Was leistet Ihr Küchenplaner für dieses Geld?

Unsere Küchenexperten wollen Ihnen die 5 Hauptleistungen nicht vorenthalten:

Ihre kostenlose Anleitung zur Küchenplanung

Profitieren Sie von den Tipps & Tricks unserer Küchenprofis. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten kostenlose Infos, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden und wertvolle Zeit & Ressourcen bei Ihrer neuen Küche sparen können.

#1: Die Zeit, um Ihre Kochgewohnheiten und -Bedürfnisse kennenzulernen

Ein professioneller Küchenplaner nimmt sich Zeit, um Sie kennenzulernen. Bei einem Erstgespräch bringt er Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Kochgewohnheiten in Erfahrung. Wollen Sie beispielsweise lieber helle Küchenfronten? Brauchen Sie viel Arbeitsfläche? Legen Sie Wert auf gemütliche Atmosphäre oder muss Ihre Küche rein funktionell sein?

Diese und noch mehr Fragen klärt der Küchenplaner im meist 1,5 bis 2,5-stündigen Erstgespräch.

Denn eines steht fest: Nur durch die genaue Bedarfsermittlung und eine gute Absprache erhalten Sie am Ende eine Küche, die zu Ihren optischen Ansprüchen und Ihren Kochgewohnheiten passt.

Auf das Erstgespräch aufbauend erstellt der Küchenexperte einen ersten Entwurf für die Küche – je nach Küchenstudio sogar in 3-D. Je nach Raumgröße benötigt er dafür zwei bis vier Stunden.

Bei einem zweiten Gespräch wird dieser Entwurf vorgestellt und Änderungswünsche, zum Beispiel zum Design oder zur Aufteilung, werden besprochen. Für das Zweitgespräch nimmt sich der Planer ein bis zwei Stunden Zeit.

Danach fügt der Küchenplaner die Änderungswünsche in den Plan ein.Je nachdem wie viel geändert werden soll, wird es ca. ein bis zwei Stunden dauern, bis der Plan überarbeitet ist.

#2: Die Sicherheit, dass die Küche am Ende gut aussieht & Anschlüsse und Elektrogeräte funktionieren

Damit eine Küche am Ende gut aussieht, alle Anschlüsse und Elektrogeräte funktionieren sowie Abstände und Maße passen, ist eine genaue Planung wichtig.

Der Küchenplaner hat dafür die notwendigen „Werkzeuge“. Wie bereits erwähnt, erstellt er einen Entwurf für die Küche. Darauf aufbauend fertigt er mit dem Computer eine perspektivische Detailplanung der neuen Küche an.

Aufbauend auf diesen Plan erstellt der Küchenplaner den passsenden Elektro- und Lichtinstallationsplan für die Küche. Hierfür wird ca. eine halbe Stunde einberechnet.

Zudem werden die Maße kontrolliert, Farbmuster und Materialien für Arbeitsflächen und Oberflächen besprochen. Dieser Schritt nimmt etwa 2 bis 3 Stunden in Anspruch.

Sie können sich also sicher sein, dass keine Anschlüsse vergessen wurden. Zudem wissen Sie, dass die Maße passen und die Farben in Ihrer neuen Küche harmonieren.

#3: Das Entwickeln der passenden Küchenform und Aufteilung für Ihren Raum

Unsere Küchenprofis betonen, dass das Raumkonzept unbedingt auf Ihre Lebenssituation und Kochgewohnheiten zugeschnitten sein sollte. Ist die Küche beispielsweise für einen Singlehaushalt gedacht? Oder wird für die ganze Familie gekocht? Auch der zur Verfügung stehende Platz sollte optimal genutzt werden.

Darum bietet ein professioneller Küchenplaner passende Raumkonzeptlösungen an. Zum einen geht es dabei um eine vorteilhafte Aufteilung von Koch- und Essbereich (in Wohnküchen zusätzlich auch Wohnbereich). Zum anderen geht es auch darum, die passende Küchenform zu finden. (Welche Küchenformen es gibt, können Sie hier nachlesen: Serie zum Thema Küchenformen: Welche Küche passt zu mir?)

Der Küchenplaner kennt die unterschiedlichen Küchenformen und die Tücken von kleinen Küchen, Dachschrägen etc. Daher fällt es ihm leicht, auch für Ihren Raum die passende Lösung zu finden.

Ihre kostenlose Anleitung zur Küchenplanung

Profitieren Sie von den Tipps & Tricks unserer Küchenprofis. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten kostenlose Infos, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden und wertvolle Zeit & Ressourcen bei Ihrer neuen Küche sparen können.

#4: Die Sicherheit, dass der Budgetrahmen eingehalten wird

Nicht nur Ihre Kochgewohnheiten und Ansprüche an das Design müssen berücksichtigt werden: Ein professioneller Küchenberater orientiert sich bei der Planung ganz und gar an Ihrem vordefinierten Budget. Er sorgt dafür, dass der Budgetrahmen nicht überschritten wird und trotzdem all Ihre Wünsche berücksichtigt werden.

Und eines dürfen Sie hierbei nicht vergessen: Ein professioneller Küchenberater kennt die Tücken und Fehlerquellen, die hohe Mehrkosten verursachen können  und weiß, wie man sie vermeidet. So können Sie kostspielige Änderungen im Nachhinein vermeiden.

Der Küchenplaner erstellt dafür eine Preiskalkulation mit Mehr- und Minderpreisen (von Materialien, Elektrogeräten, etc.). Dieser Arbeitsschritt nimmt etwa zwei Stunden in Anspruch.

#5 Die Zeit für die Bestellung der Küchenmöbel & Organisation der Handwerker

Auch die Bestellung der einzelnen Bestandteile (wie zum Beispiel Elektrogeräte, Beleuchtung, Spüle, Armatur oder Sitzgruppe) ist im Preis für die Küchenplanung enthalten.

Damit die Montage reibungslos vonstatten geht, koordiniert er die Handwerker. Dazu gehört auch die Anfertigung von Detailzeichnungen für Tischler und Schlosser. Selbst Zuschnitte und Pläne für den Monteur werden im Rahmen der Küchenplanung vorbereitet.  

Die Bestellung und die Organisation der Handwerker kann je nach Küchengröße zwischen 4 und 8 Stunden dauern.

Was kostet eine Küchenplanung bei olina Küchen?

Kücheninhaber Klaus Ruech erklärt, wie olina Küchen die Planung der Küchenprofis verrechnet.

Bis zum Zweitgespräch sind alle Arbeitsschritte im Planungsprozess kostenlos. Das bedeutet, die Küchenprofis erstellen gemeinsam mit Ihnen den ersten Vorentwurf der Küche, angepasst an Ihre individuellen Wünsche, Bedürfnisse als auch Ess- und Kochgewohnheiten. Daraufhin folgt die Detailplanung am Computer sowie eine genaue Preiskalkulation.

Sie haben dann die Möglichkeit für eine Pauschale von 300,- Euro die angefertigten Pläne mitzunehmen. Falls Sie sich jedoch entscheiden die Küche bei olina in Auftrag zu geben, wird Ihnen dieser Beitrag wieder gutgeschrieben.

Fazit: Die Küchenplanung kostet bis zu 600 € – trotzdem können Sie damit sparen!

Zwar müssen Sie mit Kosten für die Planung rechnen, die von 300 € bis hin zu 600 € reichen können. Trotzdem können Sie durch die professionelle Küchenplanung Zeit, Ärger und sogar Geld sparen!

  • Zeit sparen: Wenn Sie Ihre Küche allein planen, benötigen Sie Zeit für ausgiebige Recherchen. Ein Küchenplaner kann dank seiner Erfahrung auf lange Recherchen verzichten.
  • Ärger sparen: Handwerker, die nicht erscheinen? Falsche Maße bei den Küchengeräten? Mit einem Küchenplaner müssen Sie sich damit nicht auseinandersetzen. Er sorgt für einen reibungslosen Ablauf, von der Planung bis zur Montage.
  • Geld sparen: Bis zuletzt sparen Sie dadurch sogar Geld. Falsche Maße oder fehlende Anschlüsse können zu Zusatzkosten führen. Diese können unter Umständen schon mal mehr als 300 bis 600 Euro kosten…

Sie haben noch Fragen zur Küchenplanung?

Wir bei olina beraten Kunden schon seit Jahrzehnten rund um ihre Küchen nach Maß. Wenn Sie noch Fragen zu Kosten und Planung Ihrer neuen Küche haben, können Sie sich daher gerne an ein olina Küchenstudio in Ihrer Nähe wenden. Bei einem Beratungstermin können Sie Ihre Wünsche einem olina Küchenplaner schildern und sich selbst von der Beratungsqualität unserer Küchenprofis überzeugen.

Herzlichst,
Ihr olina Team

PS: Sie wollen einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren?

Klicken Sie hier, um ein olina Studio in Ihrer Nähe zu finden

 

 

Foto: © Wayhome Studio - stock.adobe.com